Übungsblätter

December 18th, 2014
  • Es gibt 12 Übungsblätter
  • Alle Übungsblätter sind klausurrelevant
  • Alle Übungsblätter mit Ausnahme von Blatt 12 und dem nicht bewerteten Blatt 7 gehen in die Klausurnote ein

Klausurhilfsmittel

December 18th, 2014

In der Klausur sind die folgenden Hilfsmittel zulässig

  • Vier beidseitig von Hand beschriebene A4-Blätter.
  • Ein Taschenrechner. Der Taschenrechner darf nicht symbolisch differenzieren können.

Letztes Jahr wurden mir diverse Geräte gezeigt. Daraus ist eine Liste enstanden, auf der für einige häufige Geräte die Zulässigkeit bzw. die Unzulässigkeit festgestellt wird.

Sprechstunden der Korrektoren

December 1st, 2014

Die Sprechstunden der Korrektoren finden statt

  • B.A.: Mi, 12:00-12:45 in 25.22.O0.74
  • E.C.: Mo, 11:40-12:30 in 25.13.U1.31
  • S.F.: Do, 12:15-13:00 in 25.23.U1.34
  • S.M.: Mo, 14:15-15:00 in 25.13.U1.31
  • K.M.: Mi, 9:45-10-30 in 25.13.U1.31
  • V.W.: Mo, 14:00-14:45 in 25.13.U1.31

Übungspunkte

October 14th, 2014

Die wöchentlichen Hausaufgaben werden bewertet. Diese Bewertung fließt zu 10% in das Klausurergebnis ein.

Seit dem WS 2012/13 gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen für die Klausur mehr.

Übertragung von Übungspunkten

October 14th, 2014

Für den Übertrag von Übungspunkten aus dem WS 2013/14 oder dem WS 2012/13 in des WS 2014/15 gelten folgende Regeln:

  • Wer im Jahr 2013 oder 2014 mindestens einmal (erfolglos) an der Prüfung teilgenommen hat, behält seine Punkte, bis die maximal mögliche Anzahl an Prüfungsversuchen ausgeschöpft ist. Zur besseren Vorbereitung ist es auch in diesem Fall sinnvoll, die Übungsaufgaben erneut zu bearbeiten. Sollte die erneute Bearbeitung zu einem schlechteren Ergebnis als beim ersten Mal führen, behält man die höhere Übungspunktzahl.
  • Wer im Winter 2013 oder 2014 zwar Übungspunkte erhalten, aber in den zugehörigen Prüfungsfenstern kein einziges Mal an der Prüfung zu Mathematik für Biologen teilgenommen hat, verliert seine Übungspunkte.

Das bedeutet: Man muss in dem Semester, in dem man die Übungspunkte erworben hat, mindestens an einer der Klausuren (im Februar, März oder Juli) teilnehmen. Andernfalls gehen die Übungspunkte verloren.

Mathematik für Biologen im Wintersemester 2014/15

October 6th, 2014

Ich begrüße alle Hörerinnen und Hörer der Vorlesung “Mathematik für Biologen” im Wintersemester 2014/15. Diese Vorlesung wird von zwei Dozenten gehalten, nämlich von Prof. M. Kollmann und mir. Dabei ist Herr Prof. Kollmann für die Analysis verantwortlich, während ich im Anschluss an die Analysis eine Einführung in die Statistik geben werde.

Dieses Weblog besitzt ein RSS-Feed unter http://blog.ruediger-braun.net/?feed=rss2. Kommentare sind möglich, müssen aber von mir freigegeben werden.

Gesamtergebnis

September 12th, 2014

Ich bin gebeten worden, den Notenspiegel zu “Mathematik für Biologen” zu veröffentlichen. Ich gebe hier das Gesamtergebnis der drei Klausuren aus dem Jahr 2014 an.

1.0 1.3 1.7 2.0 2.3 2.7 3.0 3.3 3.7 4.0 5.0
Anteil 4.7% 2.1% 5.0% 6.2% 5.6% 8.2% 9.7% 8.8% 10.9% 12.3% 26.7%

gesamt

Klausurergebnis online

August 22nd, 2014

Das Ergebnis der zweiten Nachklausur zu “Mathematik für Biologen” wurde im Studierendenportal bekannt gegegeben.

Einsicht in die Klausur ist möglich am Mittwoch, dem 24.09.2014, 14:30-15:00, im Raum 25.22.O0.72.

Zweite Nachklausur

July 25th, 2014

Bei der Nachklausur am 31.07, 10:30-12:30, schreiben alle Teilnehmer

  • im Hörsaal 5D

Bitte betreten Sie die Räume erst nach Aufforderung. Der Einlass beginnt voraussichtlich gegen 10:20. Die Bearbeitungszeit beträgt auf jeden Fall 120 Minuten.

Die erlaubten Hilfsmittel sind:

  • Vier handgeschriebene Blätter
  • zulässiger Taschenrechner

Benötigte Tabellen und Papier erhalten Sie von uns. Die Benutzung elektronischer Geräte ist mit Ausnahme eines Taschenrechners nicht zugelassen.

Tutorium zur Vorbereitung auf die zweite Nachklausur

June 30th, 2014

Herr Linlin Zhao bietet wieder ein Tutorium zur Vorbereitung auf die Nachklausur zu Mathematik für Biologen an. Die Termine sind

  • 14.07.2014 Montag,16.30-17.30, Hörsaal 6E
  • 15.07.2014 Diestag, 16.30-17.30, Hörsaal 6F
  • 16.07.2014 Mittwoch, 18.30-19.30, Hörsaal 6F
  • 17.07.2014 Donnerstag, 18.30-19.30, Hörsaal 6F
  • 18.07.2014 Freitag, 16.30-17.30, Hörsaal 6E

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.